Studie von Aktion Mensch zur schulischen Inklusion


TTS Demo
Quelle und © Aktion Mensch

Komplette Untersuchung (PDF):

https://1drv.ms/b/s!Ap4Q1-dl9Behn7I6xSb1N5mf2OJtPg?e=fAh3m5

Zusammenfassung (Fazit):

Insgesamt zeigen die Ergebnisse der Befragung, dass in der Gesamtbevölkerung ein
hohes Maß an Zustimmung zu Inklusion besteht. Die bisherige Umsetzung des inklusiven
Schulsystems wird dagegen skeptischer beurteilt, vor allem wegen fehlenden Personals
oder wegen zu großer Klassen.
Die Analyse auf Basis der Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) gibt jedoch
Hinweise darauf, dass trotz derzeit noch schwieriger Rahmenbedingungen schulischer
Inklusion der Übergang in eine Ausbildung bzw. ein Studium bei inklusiv beschulten Jugendlichen häufig genauso gut gelingt wie bei nicht inklusiv Beschulten.
Dies deckt sich mit dem Befund der inklusionserfahrenen Eltern, von denen fast drei Viertel
sagen, dass ein inklusives Schulsystem gut auf das Berufsleben vorbereitet.

(März 2019)

Total Page Visits: 93 - Today Page Visits: 1