Gemeindenachrichtgen Keltern: Der Inklusionsrat freut sich über die Rückmeldung vom Freien Kindergarten Keltern e.V.


https://www.ispeech.org/text.to.speech

Der Freie Kindergarten Keltern e.V. bedankt sich für die Spiel- und Lernbox 2.0. Wir freuen uns über die positive Rückmeldung und über den aktiven Einsatz in der Wochenübersicht und für die Aufgabengebiete der Kinder.

Quelle: Gemeindenachrichten 15/2021

Kunterbunte Sockenaktion in der Woche von 10-19.03.2021


iSpeech
  Es kommt doch auf den Inhalt an….
Viel mehr als auf die Form,
es geht um jeden Einzelnen,
viel mehr als um die Norm!  
Frei nach Julia Engelmann

Am 21.03.2021 ist der  Weltdownsyndromtag. Bei Wikipedia wird dieser Tag so erklärt:

„Der Welt-Down-Syndrom-Tag (engl. World Down Syndrome Day) findet seit 2006 jedes Jahr am 21. März statt. An diesem Tag werden weltweit Veranstaltungen organisiert, die das öffentliche Bewusstsein für die Thematik des Down-Syndroms steigern sollen. Das gewählte Datum, der 21. März, symbolisiert das charakteristische Merkmal des Down-Syndroms, nämlich das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms

Der Aktionstag wurde erstmals 2006 in Genf organisiert. Seit 2012 ist der Welt-Down-Syndrom-Tag offiziell von den Vereinten Nationen anerkannt." (Auszug aus Wikipedia)

Wir möchten dieses Datum zum Anlass nehmen, euch über unseren Miteinanderkindergarten zu informieren und euch zum Mitmachen einladen.

Den Auftakt macht unsere Sockenaktion!

So geht's:
Jede Familie bringt für jedes Familienmitglied einen Socken in den Kinderwald. Diese hängen wir beim rollenden Haus an unsere Miteinanderleine. Bringt uns die Socken ab 12.03 in den Kinderwald, spätestens bis 18.03. Am Ende des Briefes findet ihr ein Rechteck, das könnt ihr ausschneiden und zu der Frage „Was ist für euch ein Miteinanderwaldkindergarten?“ ein Schlagwort groß und deutlich darauf schreiben. Wir werden euer Rechteck dann laminieren und auf der Socke befestigen.

Dies Aktion dürft ihr sehr gerne Teilen. Erzählt anderen Familien, Großeltern, Freunden und Nachbarn davon. Alle Socken werden an der Miteinanderleine hängen bleiben und kommen nicht mehr an euch zurück. Wir sind gespannt wie lange unsere Leine wird.

Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Bogner-Rudolf

Keltern-Dietlingen: Ortsmitten – gemeinsam barrierefrei und lebenswert gestalten


https://www.ispeech.org

Der Inklusionsrat Keltern arbeitet bei der Planung mit.

Weitere Infos: Lebenswerte und barrierefreie Ortsmitten für Baden-Württemberg: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de)

Mit freundlicher Unterstützung des

Keltern: Bäckerei Augenstein in Dietlingen ist barrierefrei


iSpeech
Foto: privat
Quelle: Pforzheimer Zeitung
Quelle: BNN/Pforzheimer Kurier
Quelle: Gemeindenachrichten Keltern 42/2020