Gemeinsam anders – auch musikalisch


chinese tts

Unser Beitrag in den Gemeindenachrichten 04-2020.

Aus Pforzheim: Neues Meldesystem, um Barrieren zu überwinden


french text to speech
Quelle: pz-news.de

https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Mehr-Barrierefreiheit-Neues-Meldesystem-soll-beeintraechtigte-Menschen-entlasten-_arid,1398298.html

Aus der Region: ein Beispiel zum Thema “Barrierefreiheit” – unserem kommenden Schwerpunktthema


iSpeech
Quelle: pz-news.de

https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Inklusionsbeauftragter-scheitert-beim-Selbsttest-Diese-Gefahrenstelle-in-Pforzheim-wird-nun-entsch-_arid,1396780.html

Quelle: pz-news.de

So kann man Inklusion musikalisch erklären …


https://www.ispeech.org/text.to.speech

Für Menschen mit Hörproblemen stehen im Internet auch Untertitel mit dem Songtext zur Verfügung.

Quelle: youtube.de (Dauer: 4:57 Minuten) - ein Projekt mit der Stadt Eschborn

JETZT ONLINE – Der Veranstaltungskalender der Gemeinde Keltern für 2020


iSpeech.org

... mit unseren beiden Inklusionscafés im Frühjahr und im Herbst 2020.

Quelle: Gemeindenachrichten Keltern

Danke!


iSpeech.org
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahrzehnt.

GEMEINSAM ANDERS - Die Idee zur Gründung eines Inklusionsrates kam aus der Gruppe Soziales beim Leitbildprozess der Gemeinde Keltern im Herbst 2018/Frühjahr 2019.

Nach einem Jahr sind wir sehr stolz, folgende Meilensteine erreicht zu haben:

  • Erstes Kelterner Inklusionscafé am 13.04.2019
  • Gründung des Inklusionsrates am 23.05.2019
  • Zweites Kelterner Inklusionscafé am 17.10.2019 (Themenschwerpunkt: Frühkindliche Bildung)

Unsere Anstrengungen für die Vielfalt sind beständig und nachhaltig. Für 2020 können Sie sich bereits die folgenden Termine und Themenschwerpunkte vormerken (jeweils im Bürgersaal des Rathauses in Ellmendingen):

Sa, 21.03.2020 ab 15:00 Uhr - Themenschwerpunkt: Barrierefreiheit in Keltern

Sa, 17.10.2020 ab 15:00 Uhr - Themenschwerpunkt: Berufliche Teilhabe in Keltern und im Enzkreis

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern, Helfern, Besuchern und Gästen ganz herzlich für die Unterstützung im Jahr 2019 bedanken. Nur durch ein starkes Team konnten wir so viele Ziele des Inklusionsrates umsetzen.

Wir wünschen allen ein Friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in Neue Jahr. Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr bei einem der nächsten Inklusions-Cafés begrüßen zu können.

Weitere Infos und Termine finden Sie auf unserer Homepage:

www.inklusionsrat-keltern.org

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht unter kontakt@inklusionsrat-keltern.org

Unser Beitrag im Blättle zusammen mit dem Musikverein Dietlingen – GEMEINSAM ANDERS – auch musikalisch!


iSpeech.org
Quelle: GN 47/2019

Weitere Infos auch unter:

www.mv-dietlingen.de

Inklusion durch LEGO-Rampen: Ja, einfach LEGO – einfach super klasse!


iSpeech
Quelle: https://www.facebook.com/pg/MenscheninHanau/
#HanauerHeldin - Rita Ebel berichtet über ihr Engagement und "Mobile LEGO-Rampen"

Rita, Engagierte bei "Menschen in Hanau" und Hauptakteurin zum Projekt "Mobile LEGO-Rampen" wurde von den Stadtwerke Hanau GmbH als #HanauerHeldin portraitiert. Herzlichen Dank für diese Ehre!Raus gekommen ist ein wundervolles Video, welches wir hier gerne mit euch teilen möchten! Das ist was für die Nachwelt! 🙂

Gepostet von LEGO-Rampen für Menschen in Hanau am Sonntag, 8. September 2019
Quelle: https://www.facebook.com/LEGORampen

Mehr Infos über Rita Ebel, die LEGO-Rampen und die Inklusion in Hanau finden Sie unter:

https://www.facebook.com/LEGORampen/videos/ ODER

Quelle: https://menschen-in-hanau.de/de/

spiegel.de: Dramatischer Mangel an Schulbegleitern für Kinder mit Behinderung


iSpeech.org
Quelle:spiegel.de

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/inklusion-dramatischer-mangel-an-schulbegleitern-fuer-behinderte-kinder-a-1293412.html

Filmtipp: MENSCHSEIN – Der Film ab 03.12.2019 in den Kinos


iSpeech.org
Quelle: youtube.de

405 Tage. 23 Nationen. 19 Sprachen. Eine Frage: Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun? Auf eigene Faust & eigene Kosten ist Dennis Klein um die ganze Welt gereist. Überall hat er Menschen mit Behinderung getroffen und sich ihre Geschichten erzählen lassen. Was ein kurzer Clip auf YouTube werden sollte, ist ein Kinofilm geworden! Und nun kommt die Dokumentation am 3.12. bundesweit in große und kleine Kinos. Möglichst barrierefrei natürlich! Am 03.12. wird sich das ganze Land mit Inklusion beschäftigen.

Copyright © 2020 CompuMedia®Keltern. All rights reserved.

Bleiben Sie gesund!

Ihr